Frauenlobstraße 1 (Nr. 88)
in heutiger Zeit